Was lange währt wird endlich gut. Schon seit Jahren fehlt den Oberallgäuern, eine Plattform für alle Radler, um sich mit Fahrrad Routen und Informationen dazu, mit allen für Radler wichtigen Details, einzudecken. Was im Ostallgäu schon längst Standart ist, fehlte bei uns immer noch. Auch für alle Vermieter ist dies eine neue Möglichkeit, die Gäste-Zielgruppe der Radler anzusprechen und zu bewerben, die bisher im Allgäu viel zu sehr vernachlässigt wurde.

Diese Möglichkeit zu schaffen war unsere Zielsetzung, die wir, meine Frau und ich, nun in über drei Jahre langer Freizeitarbeit in die Tat umgesetzt haben. Die Anschaffung eines modernen GPS Gerätes hat diese Arbeit um einiges erleichtert, denn hiermit konnten die Touren während der Fahrt aufgezeichnet und digitalisiert werden. Die Kamera war natürlich auch immer dabei und lieferte passende Aufnahmen zu den Touren. Im Gesamten haben wir derzeit 2.200 Radel- Kilometer mit etwa 33.000 Höhenmetern Gesamtanstieg abgeradelt und aufgezeichnet.

Nun musste jede Route vom GPS Navigationsgerät auf den PC gespielt werden, wo nun die Ungenauigkeiten der Satelliten Aufzeichnungen in Mühevoller Handarbeit und mit Hilfe eines Kartenprogramms, von mir zu einer brauchbaren Strecke verarbeitet wurden. Auch die Fotos wollten natürlich aussortiert, beschriftet und archiviert, werden. Ein kurzer informativer Text zu jeder Tour wurde ebenfalls von mir ausgearbeitet und eingefügt.

Unter Anleitung unseres Internet Spezialisten konnte nun das ganze gesammelte Material in eines der, derzeit modernsten Online Programme hierfür, eingearbeitet werden.

Nun ist es für jedermann möglich, diese Radtouren für seine eigenen Interessen, kostenlos zu nutzen oder gar zu „verlinken“. Alle derzeit modernsten Möglichkeiten hierfür haben wir ausgeschöpft und eine „Landkarten-Druckoption“ geschaffen, die GPS Daten können direkt auf ein Handy oder ein Navigationssystem, jeder auf dem Markt befindlichen Marken geladen werden. Natürlich findet sich auch ein Höhenprofil und die „Google-Earth“ Variante, um sich die jeweilige Route auch als Sattelitenbild anzusehen und sich in diese auch hinein zu Zoomen.

Das ganze wurde von mir aufgeteilt in die Radler Kategorien, der „Genussradler“, „Mountainbiker“ und der „Rennradler“. Die Gruppe für die Rennradler hat uns ein ambitionierter Rennradfahrer aus Fischen in Handarbeit kostenlos in ein Kartenprogramm gezeichnet und zur Verfügung gestellt. Die Fotos hierzu werden noch gemacht und nachgefügt.

Auf diese nun schon 66 Radtouren im Oberallgäu, können nun alle Interessieren online, kostenlos zugreifen auf der :   www.radsport-voggel.de

Toni Voggel