pfeil

Auf dieser Seite haben wir unser komplettes Verkaufssortiment nach Hersteller aufgelistet. Geben Sie dieser Seite etwas Zeit, um zu laden, da wir zahlreiche Bilder in hoher Auflösung bereitstellen.
Sie können mit den Reitern zwischen den Herstellern wechseln.

Das Jahr 2017 wird folgende Neuerungen auf den eBike Markt bringen :

Bosch 2017

purion-boschBeim Akku gibt es bei Bosch 2017 keine Neuerungen, Standard ist weiterhin 500 Wh. Bei den Motoren bleibt bei Bosch alles beim „alten“. Es gibt die drei Motoren, den schwächsten Motor Active Line, dann Performance Line mit 60 Nm Drehmoment und letztlich Performance CX mit 75 Nm.
Das bereits bewährte, große Nyon Display, welches es ab 2016 auch optional zu kaufen gab, bietet zur E – Bike – Steuerung, auch Navigation & Fitness – Funktionen. Wer dieses schon benutzt, darf sich über ein Systemupdate freuen, was das Ganze noch besser macht und viele neue Funktionen bietet. Das System wurde noch mal verbessert und bekommt mehr Speicherplatz. Aufgezeichnete GPX Tracks können nun ab sofort auch bearbeitet und an andere Biker weitergegeben werden.
Das neueste Display bei Bosch nennt sich Purion ! Es ist minimalistisch gestaltet und fällt am Lenker fast nicht mehr auf. Dieses gibt es bei manchen Bikes als Standard Display oder ist auf Wunsch für bezahlbares Geld auch nachrüstbar.


Hai Bike gibt es 2017 weiterhin als „Xduro“ was für den Bosch Motor steht und als „Sduro“ was für den Yamaha Motor steht!

Zur Bosch Xduro Serie kam schon 2015 der Yamaha Motor dazu in der Sduro Serie. Da dieser sich hervorragend bewährt hat, bleibt 2017 der Yamaha mit einigen Veränderungen im Programm !
Yamaha soll vor allem jüngere Zielgruppen ansprechen. Das Display ist einfach gestaltet, beinhaltet aber alles was der Fahrer benötigt. Bei den high – tech Bikes kommt ein neues in den Vorbau integriertes Display hinzu. Bei den preiswerten Yamaha Bikes, ist 2017 leider nur noch eine LED Anzeige statt einem richtigen Display zu bekommen, was wir sehr bedauern.
Auch Yamaha setzt auf noch mehr Kraft, der neueste Motor nennt Sich PW-X und hat 80 Nm Drehmoment, trotzdem bleibt der 70 Nm Motor aber bei den Preisgünstigen Modellen dabei.
Beim Yamaha Akku gibt es 2017 entweder 400Wh bei den preiswerten Bikes, aber auch einen 500Wh Akku was sich wiederum im höheren Bike – Preis wiederspiegelt.

Kinder eBike bei Hai & KTM bleiben für 2017 gleich, Laufradgröße 24 Zoll.

Mit gleich 2 Kinder eBikes eines für die Mädchen eines für die Buben, liefert Haibike genau das was noch auf dem Markt gefehlt hat. Bei KTM gibt es weiter das bewährte Kinder eMountainbike mit Bosch Motor und ebenso Radgröße 24 Zoll.

 

Radsport Voggel Empfehlung für 2017, rechtzeitig bestellen oder reservieren

Wir als Händler können nur begrenzte Stückzahlen für unser Lager einkaufen. Es gibt aber von den Herstellern inzwischen fast unbegrenzt viele verschiedene Modelle. Deshalb suchen wir uns die Bikes aus, welche erfahrungsgemäß am besten zu unseren Kunden und dem Einsatz im Allgäu passen werden. Während der Saison ist es nicht möglich nachzubestellen. 2016 waren einige Hersteller schon im Februar ausverkauft. Wer aber schon frühzeitig was bestellt oder reserviert, sollte zum Saisonbeginn 2017 einsatzbereit sein.

 

Haibike Sduro 2017


Haibike Xduro 2017


Ghost Sortiment für 2017


KTM Sortiment für 2017


Staiger-Sinus & Winora 2017