Da es die nächsten Jahre nicht möglich sein wird, einfach ein Bike aus dem Katalog der Hersteller auszusuchen und dies zu bestellen, haben wir auf unserer Seite für 2022 nur diese Bikes aufgelistet, welche wir auch bei unseren Lieferanten geordert haben und bekommen werden. Alle weiteren Modelle finden Sie auf den Internet – Seiten der Hersteller.

Leider ist es bei keinem unserer Hersteller möglich für 2022 noch etwas nach zu bestellen !

Siehe hierzu auch unsere Informationen zur „Liefersituation“.
pfeil
Geben Sie dieser Seite etwas Zeit, um zu laden, da wir zahlreiche Bilder in hoher Auflösung bereitstellen.
Sie können mit den Reitern zwischen den Herstellern wechseln.

Neuheiten 2022

— bewährtes Motoren Konzept, bleibt bei Radsport Voggel

100 Prozent aller Modelle 2022 mit Bosch Motor System

— neuen Shimano EP 8 Motor als Testbikes in 3 Conway Modellen geordert

Für das Jahr 2022 mußten wir unser Konzept weiter überdenken.

Im vergangenen „Bike“ Krisenjahr 2021 haben wir an mancher Stelle gelernt was man seinen Kunden in Zukunft mit gutem Gewissen anbieten darf !

Sei es aus Gründen der Fehlerhäufigkeit, der Ersatzteil Beschaffung und Lieferbarkeit, aber letztlich auch der Reklamations- und Garantieabwicklung, haben sich für uns folgende Entscheidungen ergeben:

Um unseren Kunden weiterhin die Qualität liefern zu können, die sie bei uns gewohnt sind, haben wir uns bei 100 Prozent aller Bikes auf die Bosch Motoren der Generation 4 und dem ab 2022 neuen Bosch Smart System festgelegt.  ( = Bosch ist & bleibt der Marktführer )

Zudem gab es trotz enormer Lieferschwierigkeiten bei allen anderen Teile -Lieferanten, bei Bosch noch nie einen Engpaß bei den Ersatzteilen.

Auch der Shimano EP 8 Motor wird dabei sein, weiterhin aber nur mit wenigen Modellen für unsere Kunden und uns, zum Testfahren, bis wir überzeugt von dessen Qualität sind, dann wird dieser evtl. ab 2023 auch im Verkauf bei uns zu finden sein.
( = EP 8 … der neue Shimano mit Perspektive ab 2023 ? )

Bosch der Marktführer, die Motor Generation 4 CX hat sich bewährt & beleibt dabei
Performance Line CX Gen 4 mit 625 Wh Akku
Getriebe entkoppelt, kein Widerstand bei Fahrten ohne Motorunterstützung
Ein starkes Stück :
Die Drive Unit Performance CX ist mit 85 Nm das Kraftpaket unter den Antrieben.

Wer dieses bewährte Bosch System auswählt, macht auch für 2022 alles richtig. Ich bin der Meinung 625Wh genügen für alle Allgäu Touren vollkommen, 750Wh kommt, ist dann aber auch noch mal etwas schwerer und es ist nicht gewiß, ab wann die Lieferanten, die Bikes mit dem neuen System liefern können.

Neu bei Bosch ab 2022 das Smarte System mit 750 Wh

Ab wann die Bike Modelle mit diesem neuen System geliefert werden, steht aber noch in den Sternen, wir hoffen ….  ab Mitte 2022 ?

Weitere Bosch Neuheiten auch auf dieser PDF

Conway 2022

Die Firma Hartje, einer unserer langjährigen Ersatzteil Lieferanten, hat vor 27 Jahren die Marke Conway gegründet.
2021 haben wir Conway fest in unser Sortiment aufgenommen, die Qualität ist super, die Marke hat sich schon im ersten Jahr bewährt !

Bilder folgen …

Haibike 2022

Bitte denken Sie daran, dies ist nicht das vollständige Haibike Programm, wir haben auf unserer Seite für 2022 nur diese Bikes aufgelistet, welche wir auch bei unseren Lieferanten geordert haben und bekommen werden.

Bilder folgen …

Informationen der Fahrradhersteller zur Liefersituation

Wir leben im Fahrradbereich in einer Welt, die sich gerade permanent selbst überholt.
Wir warten im Herbst 2021 noch auf Bauteile für das Jahr 2021 und mußten bereits alles für die Jahre 22/23 bestellen.

Immer wieder muß unsere Produktion ruhen, da es an Teilen fehlt, die Räder aufzubauen. Die Materialversorgung, insbesondere aus Asien ist nach wie vor sehr instabil, was zum großen Teil zwei Sachverhalten geschuldet ist :
Der größte Teil der Fahrradteile Produktion liegt in Asien, wo es Ende 2021 wieder zu mehreren Lockdowns gekommen ist, die Wochenlang anhalten, andrerseits an Lockdowns in den größten Chinesischen Häfen.
Es fehlen dadurch immer wieder finale Teile, wie Bremsen, Federgabeln, Kassetten, Sättel oder andere Komponenten. Deshalb kommt es immer wieder zu Produktion ab- bzw. Unterbrechungen.

Das Ganze wirkt sich letztendlich auf die Wartezeit für Ihr neues Bike aus, wir können Ihren Händlern
keine verläßlichen Liefertermine nennen, da die Produktions- Termine auch 2022 nicht fix planbar sind.

Radsport Voggel / Toni Voggel

Dies ist ein kleiner Auszug aus Stellungnahmen unserer Hersteller zur Lieferzeit der Bikes, die wir bereits im Februar bestellen mußten, um im Jahr 2022 mit Rädern beliefert zu werden.

Wir raten jedem Kunden, der noch ein Bike oder eBike hat und einen Wechsel in die neueste Generation machen möchte, sein „altes“ so lange zu behalten, bis das neue Wunsch- Fahrzeug
in der eigenen Garage steht.

Allen Kunden, die ganz neu einsteigen wollen, empfehlen wir sich frühzeitig zu informieren und beraten zu lassen, wenn noch das passende Wunschbike im Laden steht, zuzugreifen oder sich bei einer Neubestellung, einfach gelassen auf die nicht kalkulierbare Wartezeit einzustellen.

Das Jahr 2021 hat gezeigt, jeder bekommt sein Bike, wenn er die Geduld aufbringt, darauf zu warten.